Dürrröhrsdorfer Fleisch- und Wurstwaren

Rezepte für Genießer

Sie suchen eine Anregung für ein schönes Abendessen zu Zweit, den leckeren Sonntagsbraten oder Ihre gelungene Geburtstagsfeier? Wir haben für Sie gekocht und ausprobiert und stellen Ihnen hier unsere Sammlung schmackhafter Gerichte vor, kochbar mit unseren Qualitätsprodukten aus Fleisch und Wurst.

Wir wünschen viel Freude beim Nachkochen! Sie erhalten unsere neuesten Rezeptsammelblätter auch kostenlos in den Filialen oder als Download hier auf der Webseite. Gern nehmen wir auch Ihre Anregungen und Lieblingsrezepte entgegen.

Rezept des Monats

Gekräutertes Lamm

Gekräutertes Lamm

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 Stück Lammlachse zu je 250 g
  • Olivenöl zum Einlegen
  • Salz, Pfeffer

Für das Pesto:

  • 80 g Pinienkerne
  • 80 g Bärlauch
  • 50 g Parmesan
  • 160 ml Olivenöl

Für den Spargel:

  • 1 kg weißer Spargel
  • 60 g Butter
  • Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker
  • Parmesan

Beilage:

  • 800 g Drillingskartoffeln
  • Salz

Zubereitung:

Pinienkerne, Bärlauch und Parmesan in einen Mixer geben und zerkleinern. Das Olivenöl zugeben und nochmals mixen. Die Lammlachse in eine flache Schale legen, mit Olivenöl beträufeln und 20 Minuten abgedeckt zur Seite stellen. Zwischenzeitlich den Backofen auf 220 °C vorheizen. Dann die Lammlachse etwas abtropfen lassen und in einer heißen Pfanne von beiden Seiten je eine Minute anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, nebeneinander in eine Backofenform geben und mit Pesto bestreichen. Im heißen Backofen auf der mittleren Schiene maximal 10 Minuten überbacken.

Den Spargel schälen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Butter in der Pfanne zergehen lassen und die Spargelstücke zufügen, etwas salzen und bei kleiner Hitze darin bissfest anbraten. Dann Zucker darüber geben und den Spargel weiter anbraten. Zum Schluss etwas mit Pfeffer würzen und den Parmesan unterheben.

Die Kartoffeln waschen und ungeschält in Salzwasser gar kochen. Das Ganze zusammen anrichten, noch etwas Parmesan über den Spargel geben und das übrige Pesto sowie die flüssige Butter separat in Schälchen servieren.

Tipp: Statt der eigenen Herstellung kann auch handelsübliches grünes Pesto verwendet werden.


Wir wünschen guten Appetit!

Freuen Sie sich auf unser nächstes Rezept und senden Sie uns doch Ihr Lieblingsrezept aus Kindertagen per E-Mail an dfw@dfw24.de!

Rezeptvorschlag einsenden

Wir brauchen Ihre Hilfe! Senden Sie uns Ihr Lieblingsrezept oder „Omas geheime Würzmischung“ zu und wir veröffentlichen Monat für Monat den besten Vorschlag!

Rezeptvorschlag einsenden

* Pflichtfelder