Blog zum Umbau der Filiale am Stammsitz

Wir bauen unsere Filiale in Dürrröhrsdorf an unserem Stammsitz komplett um und schließen vorübergehend ab dem 19.04.2022. Ende 2022 sind wir dann wieder in neuem Glanz an alter Wirkungsstätte für Sie da. Bitte nutzen Sie in dieser Zeit unsere Filialen Stolpen oder Dittersbach. Im folgenden halten wir Sie über unsere Umbauarbeiten auf dem Laufenden - freuen Sie sich auf viele Neuerungen!

14.09.2022 - Von Kältetechnik, Pflaster- und Kieselsteinen

War in der vergangenen Bauzeit immer ein großes Thema zu betrachten, spielt sich jetzt an vielen Ecken der Baufortschritt ab. Das Dach wurde mit einem Zierkies ausgestattet - die Pflastersteine für den zukünftigen Parkplatz häufen sich am Straßenrand - die Kältetechnik (Klimaanlagen und Kühlzellen) wird langsam installiert.Nach jedem Arbeitstag auf der Baustelle, kann man etwas entdecken. Wir sind schon voller Vorfreude auf diese wirklich geniale Filiale.

23.08.2022 - Gut eingepackt!

Während diese Woche die Dämmung auf dem Vordach verlegt wird, wurde nebenbei auch die erste Dachluke installiert. Es geht Schlag auf Schlag und man bekommt immer mehr einen ersten Eindruck, wie es in Zukunft am Stammsitz aussehen wird. Wir sind sehr gespannt auf die kommenden Wochen und Monate.

17.08.2022 - Jede Menge Schwarz ...

Nachdem die Deckenkonstruktion ausgeschalt wurde und die Stützen nach der entsprechenden Zeit entfernt wurden, konnte nun endlich die Dach- und Bodenversiegelung starten. Bei den Temperaturen ist dies natürlich eine schweißtreibende Arbeit.

02.08.2022 - Decke(l) drauf!

Nachdem in den vergangenen 2 Wochen die Decke im zukünftigen Filialbereich geschlossen, geschalt und bewehrt wurde, konnte nun endlich erneut der Beton fließen. Hierfür rückten wieder allerhand Betonmischer an. Nach dem Motto "Decke(l) drauf", steht nun endlich der Rohbau für unsere Stammfiliale.

15.07.2022 - Deckenkonstruktion und Rückbau

Zu Wänden gehören natürlich auch Decken. Diese deuten sich mit den ersten Kontruktionen an. Bei all der Kleinstarbeit in diesem Schritt, wuselt und wimmelt es vor Arbeitern. Während an der Filialfront fleißig aufgebaut wird, weicht im Hintergrund der auf Stelzen kontruierte Anbau der Umkleidekabinen. Zusätzlich wurde im ehemaligen Dachgeschoss ordentlich entkernt. Hier wird das komplette Dach im wahrsten Sinne des Wortes neu aufgelegt. Viele Hände und ein schnelles Ende, diese Woche war wieder mächtig Bewegung auf der Baustelle.

01.-08.07.2022 - Lego für Erwachsene

Kaum sind die Bodenplatten hart und belastbar, können die ersten Betonfertigteile aufgesetzt werden. Hier ist der große Baukran natürlich eine enorme Hilfe. War da vor ein paar Wochen noch eine wüste Baugrube, entstehen ab sofort die ersten klar erkennbaren Raumstrukturen. Auch vom 05. - 08.07. wird durch einen Schwerlastkran die Montage der Wandstrukturen unterstützt. Seit Beginn des Bauvorhabens, sieht man in diesem Schritt wohl die deutlichsten Fortschritte.

23-28.06.2022 - Bodenplatten

Nach all der "Kleckerei" und der Verlegung der Rohre und Leitungen, konnte diese Woche nun endlich die Dämmung aufgebracht werden. Anschließend wurden 2 große Bodenplattenbereiche geschalt und mit Hilfe eines Pumpen-Krans gegossen. Hierfür rückten etliche LKWs an und bildeten teilweise eine Warteschlange. Wie eine gute Rezeptur für unsere Produkte, liefert dieser Arbeitsschritt ein Fundament für die Dinge die da kommen.

07.06.2022 - Was für eine "Kleckerei"

Nach all der Buddelei in die Tiefe und der schwindelerregenden Aufstellerei des Krans, wurde mit dessen Hilfe der erste Beton gegossen. In Anbetracht der noch benötigten Mengen, war dies natürlich nur ein kleiner Anfang. Diese Dünne Schicht bietet eine erste Abschirmung zum Untergrund und verhindert eine Veränderung der Baugrube durch Regen und andere Einflüsse. Auf diese Schicht kommt neben der Dämmung auch die letztendlich finale Bodenplatte des zukünftigen Technikbereiches.

31.05.2022 - Tief und Hoch

Mehr Gegensätze konnte man am heutigen Tag nicht auf die Baustelle bringen. Während am Boden die Vorbereitungen für den künftigen Anbau immer deutlichere Ausmaße annehmen, wurde in luftigen Höhen ein Baukran gestellt. Es ist schon ein faszinierender Ablauf, wenn so ein Stahlkoloss Stück für Stück aufgebaut wird. Er wird die künftigen Arbeitsabläufe, rundum das Platzieren der Fertigbetonteile, erleichtern.

19.05.2022 Abtransport CO2 Tank - Tiefbauarbeiten

Bei so einer umfangreichen Sanierung unseres Standortes, werden auch etliche Sachen auf den neusten Stand gebracht. Somit musste heute der CO2 Tank hinter dem Hauptgebäude samt Technik weichen. Hierfür wurde großes und schweres Gerät aufgefahren. Dank der massiven Technik, war das Ganze auch innerhalb einer halben Stunde erledigt. Zusätzlich wurden im Außenbereich die ersten Flächen für den zukünftigen Anbau abgerüttelt und der Tiefbau vorangetrieben.

13.05.2022 - Letzte Züge

Die Woche auf der Baustelle ist rum und es ging wieder ordentlich rund. Zum Freitag den 13. konnte man es nun etwas ruhiger angehen lassen, so dass dieser Tag nicht noch seinem Ruf gerecht wurde. Neben den letzten Entkernungsarbeiten im Innenbereich, ging es mit schwerem Gerät und ordentlich Manneskraft an die Demontage des ehemaligen Verzehrbereiches der Filiale. Auch wenn mittlerweile die Vorfreude überwiegt, durchlebt man in solchen Momenten die eine oder andere sentimentale Sekunde. Wir freuen uns auf die kommenden Wochen und halten euch natürlich hier auf dem neusten Stand.

07.05.2022 Rückbau Glasfassade

Nachdem im Innenbereich die Entkernung so gut wie abgeschlossen ist, haben wir begonnen die Glasfassade zurückzubauen. Im Außenbereich haben die Bagger schon große Teile der Vorarbeit geleistet. Das neue Ausmaß der Filiale wird somit langsam sichtbar. Mit voller Vorfreude können wir bereits jetzt täglich einen klaren Fortschritt sehen.

03.05.2022 - Imbiss-Versorgung

Seitdem wir fleißig am Umbau unserer Stammfiliale werkeln, entfällt leider auch das Imbiss-Angebot am Standort. Hierfür stehen unsere Filialen im Diska (Dittersbach) und im Penny (Stolpen) für unsere treuen Imbiss-Gäste zur Verfügung.
 

02.05.2022 Entkernung und erste Baggerarbeiten

Ausgeräumt = Check!

Altbestand entsorgt = Check!

Herrlich, dann kann es ja ans Grobe gehen! Pünktlich zum Montagmorgen ging es mit den ersten Baggerarbeiten (Vorbereitungen der Einfahrtsverbreiterung, Abtragung des verwertbaren Mutterbodens) im Außenbereich los. Auch im Innenbereich wird fleißig gewerkelt. Decken werden demontiert, Verkabelungen entfernt, Trockenbau rausgerissen und Lüftungstechnik zurückgebaut. Natürlich trennen wir die Materialien sorgsam - das Recycling spült den einen oder anderen Euro in die Baukasse.

26.04.2022: Rückbau

Nachdem im Laufe der vergangenen Woche die letzten Kleinigkeiten und noch verwertbaren Möbel aus der Filiale entfernt wurden, ging es nun ans Grobe. Die komplette Theke wurde zurückgebaut und entsorgt. Während unsere Mitarbeiter mit Kraft und Schweiß sägten, schraubten und hieften, konnte ein nostalgisches Fundstück aus längst vergangener Zeit geborgen werden. Ein echter deutscher Pfennig, der sich unter unserer Theke versteckt hatte.

Ein doch sehr emotionaler Moment für alle Beteiligten. 25 Jahre Dürrröhrsdorfer Theke. 25 Jahre voller Erinnerungen, Erfolge und jeder Menge treuer Kundschaft. "Time to say goodbye - aber wir kommen wieder!"

 

19.04.2022: Bestandsaufnahme und Ausräumen

Erster Tag nach dem erfolgreichen Ostergeschäft in unserer Stammfiliale. Nachdem alle Bestellungen spätestens Samstag abgeholt wurden, verschafften sich die Kolleginnen und Kollegen samt unserem Chef Ralph Ehrentraut einen Überblick. Haltbare Waren werden umgelagert, Bestandsinventar wird begutachtet und ein ungefährer "Schlachtplan" für die kommenden Tage erstellt. Das Projekt nimmt Fahrt auf und kann nun nach einer langen theoretischen Zeit in die Tat umgesetzt werden.

Datenschutzeinstellungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Neben der Verarbeitung technisch notwendiger Informationen, um die Webseite korrekt auszuliefern, verwenden wir auch folgende Cookies bzw. den lokalen Speicher Ihres Browsers im Rahmen Ihrer Einwilligung:

Goolge Maps wird benötigt um einige Informationen für Sie darzustellen. Die Wichtigste von allen ist die des Filialfinders.

Google Analytics benutzen wir, um die Seitenbesuche und das Verhalten der Besucher auf unserer Internetseite zu analysieren. Wir empfehlen Ihnen, Analytics zu aktivieren, um Ihnen auch in Zukunft ein bestmögliches Online-Angebot bieten zu können.